Mittwoch, 21. August 2013

Ach Menno... seufz...

Mädels, merkt Ihr was?
Klar, Ihr seid ja nicht blöd!

Hier ist tote Hose.
Schicht im Schacht.
Ende Gelände.

Momentan mag ich einfach nimmer.
Nicht bloggen und auch viel zu selten andere Blogs lesen.
Schreiblust und Phantasie sind gemeinsam auf Urlaub und ich habe den Eindruck, sie machen ein echtes Sabbatical draus. Nicht mal ´ne Karte schicken die.

Und während die beiden sich ´nen faulen Lenz machen, turn ich hier so durch meinen Alltag, blind geworden für blogtaugliche Fotos, taub für blogtaugliche Geschichten. Ich leb einfach so dahin. Mir ist nicht langweilig oder so. Im Gegenteil. Aber es scheint mir kaum was von dem Erlebten schreibenswert. Okay, Frau Schmitt und ich haben Urlaub gemacht. Sehr schönen Urlaub, wenn auch viel zu kurz. Ich habe einen sehr süßen Schwiegersohn bekommen, ohne je ein Kind in die Welt gesetzt zu haben. Über vergessene Geburtstage und das Gedächtnis allgemein könnte ich philosophieren. Und ich könnte natürlich erzählen, wie ich mit Til Schweiger geknutscht habe und dabei fast im Otto-Maigler-See abgesoffen bin. Aber bevor diese Geschichte so richtig spannend wurde, klingelte der Wecker. Schade, die hätte ich Euch gerne erzählt!

So aber verkünde ich hier nun erst mal ganz offiziell eine kleine Pause. Ich habe keinen Schimmer, wie lange die gehen wird und ich kann nicht versprechen, dass ich nicht doch ab und zu mal hier reinschneie und meinen Senf zu manchen Dingen abgebe.
Wer gar nicht auf mich verzichten mag (ich könnt´s ja verstehen!), verbimmselt sich mit mir bei Faceb**k, da geb ich häufiger mal ein Lebenszeichen ab (entweder selber suchen oder kompletten Namen bitte per Mail erfragen).

Ich wünsch Euch was.
Natürlich nur das Beste!
Bis bald!!



Kommentare:

  1. Ja schade Frau Schmitt,
    ...werde deine Art zu schreiben sehr vermissen! Aber manchmal ist Manches einfach so, gel...!
    Hab eine schöne Zeit...LG Caty

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Caty, ich komm wieder, ganz bestimmt. Ich KANN doch gar nicht auf Dauer meine (Schreib-)Finger still halten. Nur momentan wollen sie nicht so wie ich. Stichlässer, die!
      Hoffe, wir lesen uns wieder!

      Löschen
  2. ... ach,ich lese doch jede Zeile hier mit Genuss, oh und Facebook ist so gar nicht meins. Nun, ich glaub ich hab das auch mal erwähnt, es geht mir sehr sehr ähnlich, kann es verstehen.
    Punkt.
    Ich gebe nie eine offizielle Blogpause an, nehm mir die Aus-Zeit so lange ich sie brauche, und unverhofft kommt oft, vielleicht trifft mich ja mal ein Geistes-oder Ideenblitz, und dann poste ich.
    Würd mich aber sehr freuen, wenn wir uns nicht aus den Augen verlieren, denn du bist doch was sehr Besonderes!
    Habt eine gute Ziet ihr Zwei!!!!
    Alles alles Liebe,
    bis denn
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gabilein, ich bin jetzt ein bisschen rot geworden. Vor Freude! Wegen dem Besonderen! Danke!
      Es gibt so viele Blogger, die ich zumindest gefühlt von Anfang an lese, so z.B. auch Du. Und auch wenn Du momentan vielleicht nicht merkst, dass ich weiterhin bei Dir mitlese, weil ich so leise und unsichtbar rein- und wieder raus hüpfe, so tu ich´s doch! Ich lass doch meinen Beihnahe-Geburtstagszwilling nicht aus den Augen!!

      Löschen
  3. Meine Güte, da guckt ja selbst Frau Schmitt traurig :(
    Aber ich kanns gut nachvollziehen und wünsche Dir eine schöne Pause vom bloggen.
    Auch wenn ich nicht bei F.buk bin, lesen wir ja vielleicht mal voneinander,gell?

    Liebe Grüße, Bianca

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine Liebe, du bist fest verankert. Im Herzen. Und im Telefonspeicher! ;)

      Löschen
  4. Hallo Britta,
    wenn Du wüsstest WIE gut ich Dich verstehe *auchseufz*!
    Die Gründe mögen bei jedem anders sein, aber ich finde auch so vieles von meinem Erlebten nicht wirklich bloggenswert und ich poste halt auch nicht über jeden Pieps und Pups, der so täglich passiert ;o)
    Manchmal denke ich auch deshalb, ich habe den Sinn eines Blogs bis heute noch nicht verstanden.
    Dennoch ist es schön, ab und zu etwas von den "alten" Bloggern zu lesen (ich meine die, die ich seit Anfang an verfolge *grins*). Vielleicht kommt die Bloglust irgendwann von selbst wieder :o)
    Mach' Dir keinen Kopp, hauptsache es geht Euch gut!

    Lieben Gruß
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conny, meinst du wirklich, wir haben´s nicht verstanden? Huch...
      Ach was, wir gehören einfach zu den Menschen, die Dieter Nuhr lieben würde (Du weißt schon: "Wenn man nichts zu sagen hat,...")!
      Ich häng auch sehr an den "alten" (räusper) Bloggern (ich kann nur sagen "dito!") und es sind viele tolle neue hinzugekommen. Das mag ich ja alles gar nicht komplett aufgeben, deshalb werde ich auf jeden Fall bald wieder kommen. Ich hoffe, mit mehr Elan!! Mach´s bis dahin gut. Sehr gut!!

      Löschen
  5. Verständlich, verständlich! Die Blogmüdigkeit scheint überall herumzugehen.
    Aber trotzdem werde ich dich im Auge behalten...;) Vielleicht sprudeln ja doch irgendwann die Geschichten. Til Schweiger im Traum? Mich hätte gestern beinahe Tommy Engel über den Haufen gefahren... Ganz in echt! Aber bodymäßig ist der mit Til ja auch nicht zu vergleichen...;)
    Ich wünsch' dir was und Schmitti auch...

    Liebe Grüße, Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Andrea, halt mich mal schön im Auge - irgendwann (in hoffentlich nicht allzu langer Zeit) werde ich ein fulminantes Comeback geben! Hehe!
      Bis dahin feile ich an der Geschichte, wie ich es an einer Kreuzung in der Südstadt gleich zweimal verpasst habe, Thomas Anders platt zu fahren. Und dabei hat der sich regelrecht angeboten! Pass Du derweil auf Dich (vor Thommy Engel) auf!

      Löschen
  6. Lass die Bücher-Leseliste da links noch ein bisschen weiterwachsen, das mit dem Bloggen ist im Grunde genommen nicht so wichtig.
    Wenn du mal wieder was erzählen möchtest--> zu den Leuten die sich freuen gehöre ich dann auch.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Griselda,
      so, da geb ich mir also soviel Mühe hier und Du liest nur die Bücherliste???? *lach*

      Ich werde sie tatsächlich weiter wachsen lassen, weil ich so oft schon gehört habe, dass meine Liste eine schöne Inspiration für Leseratten ist. Und weil ich für mich selber den Überblick nicht verlieren möchte.

      Sei herzlich gegrüßt!

      Löschen
    2. Ja, wir haben einen ähnlichen Bücher-Geschmack :)
      Wie fandest du das Winnemuthbuch? Ich war nämlich etwas enttäuscht, das Blog fand ich besser.
      Aber ich hab noch einen Tipp für dich, etwas mit rheinischem Lokalkolorit:
      das Buch von Vanessa Giese: " Da gewöhnze dich dran"
      Auch eine Bloggerin, auch mit Geschichten, die man vom Blog kennt. Aber lustig!

      Löschen
  7. Alles hat seine Zeit. Ich werde dich und Frau Schmitt vermissen. Bei Facebook bin ich nicht. Ich wünsche euch alles Gute und hoffentlich bis bald. Lg colette

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Britta,
    ich hoffe einfach auf die schönen Herbsttage, wenn man wieder mehr Zeit für diese Dinge hat. Bis dahin alles Liebe, wir sehen uns ab und zu bei Facebook! :-)

    AntwortenLöschen
  9. Es kann nur eine Frau Nicht-Schmitt geben und dauerhaft möchte ich Dich nicht missen. Offizielles Vermissensbekenntnis!

    AntwortenLöschen
  10. Tja ja, keinen Schimmer wovon hier die Rede ist ;)).
    Hauptsache ist doch, das Dein "Real-Life" (wie ich diesen Begriff hasse ;) ...) mit Geschichten und Bildern zu Deiner Freude und Unterhaltung gefüllt ist.
    Vermisst wirst Du dennoch.

    Mäh!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Bilder sind nicht immer nur voll Freude - aber sie sind da!!!

      Liebe Grüße! ♥

      Löschen
  11. Ich kanns verstehen. Manchmal muss man eine Pause machen. Oder sich was anderem zuwenden! :)

    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
  12. Kreativpausen braucht der Mensch! Lass alles sacken und andere Leute das Netz unterhalten... ich kanns gut verstehen und freu mich, falls dich die Lust wieder anspringen sollte.... auf deine Rückkehr!

    liebe Grüße von Ellen, die gerne die Türkistasche spazierenführt!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Und türkisfarbene Grüße an den See!

      Löschen
  13. Jasagmal! Kaum wirdseälter, hatse schon keinen Blogbock mehr!
    Aber erstens bin ich mit dir ja glücklicherweise schon verfacebookselt und zweitens hoffe ich doch darauf, dass entweder dich oder Frau Schmitt die Sehnsucht eines baldigen Tages so sehr überfraut, dass bloggen wieder zur zweimalwöchentlichen Lust wird. Schließlich naht die kalte Jahreszeit, da kuschelt man ja vielleicht lieber vor dem PC rum. Und deine Till-Schweiger-knutsch-und-Absaufgeschichte würde ich ehrlich gesagt schon noch zu lesen bekommen. Also bitte weiterträumnen!
    Fühl dich geknuddelt,
    (und Frau Hund auch!)
    trau.mau

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, Röselein, das Alter... *lach*
      Nein, das ist es wohl nicht. Oder doch?
      Wir kesseln die Lust ein, zunächst noch in größeren Bögen. Aber irgendwann ist sie umzingelt!
      Knuddler zurück!

      Löschen
  14. Liebe Britta
    Ich verstehe Dich nur zu gut!!!
    Dennoch haette ich die Geschichte gerne zu Ende gelesen :)
    Lass es Dir gutgehen, auf hoffentlich bis bald!
    Gruesse von Loch Ness
    Shippy

    AntwortenLöschen
  15. also ich habe mich jetzt als leserin bei dir eingetragen und ich würde dann schon ganz gerne bald mal was von dir neues lesen, ;-))
    aber ich verseh es....ruh dich aus und schöpfe neue kraft!
    LG

    AntwortenLöschen
  16. Du schrubst mir aus der Seele, bei mir is die Luft auch raus. Ich versuche zwar gerade, mich wieder ein bisschen zu motivieren, aber ob das was wird? We will see ...
    Wir lesen uns bei Faceb**k. :)

    AntwortenLöschen
  17. Ach mensch,…und ich dachte schon, du bist verschollen…oder weigerst dich bei mir zu kommentieren ;-) Aber so ist das nun mal im Leben…Dir und Frau Schmitt alles Liebe! Und natürlich auch wunderbare Feiertage!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  18. ..ich denk grad an dich!!!!!!!!

    Vorweihnacht

    Bald ist Weihnacht, wie freu' ich mich drauf,
    da putzt uns die Mutter ein Bäumlein schön auf;
    es glänzen die Äpfel, es funkeln die Stern',
    wie hab'n wir doch alle das Weihnachtsfest gern.


    Alles Liebe und ein frohes Fest wünscht dir
    Gabi

    AntwortenLöschen
  19. egal, ob du postesz oder nicht, viele liebe grüße und ein gutes neues jahr
    wünscht dir
    barbora

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Britta,
    das ist ja 'n Ding! Ich habe gestern gerade an Dich gedacht und mich gefragt, ob's Dir gut geht und was Du wohl so machst. Und prompt kommt auch schon ein Kommentar von Dir :D Das nenne ich Gedankenübertragung :)
    Schön, von Dir zu hören. Ja, mir geht's gut und Dir hoffentlich auch?! Und Schmitti? Schreib doch mal wieder! Deine Post waren immer so amüsant und unterhaltsam...vermiss dich hier!
    Liebste Grüße, Beate

    AntwortenLöschen